EIN GROSSER TEIL UNSERES PRODUKTSORTIMENTES SIND STRICKWAREN.
UNSERE GARNE BESTELLEN WIR IN ITALIENISCHEN UND ENGLISCHEN SPINNEREIEN. VON DORT WERDEN DIE WOLLKONEN DIREKT AN DIE STRICKEREI GESCHICKT UND DORT WEITERVERARBEITET.WIR ARBEITEN SEIT VIELEN JAHREN MIT DER FIRMA STRICKCHIC AUS APOLDA/ THÜRINGEN ZUSAMMEN.

NACH UNSEREN SCHNITTEN UND ENTWÜRFENT WERDEN DORT  ZUNÄCHST ERSTMUSTER ERSTELLT, DIE SO LANGE WEITERENTWICKELT WERDEN, BIS SIE IN DIE PRODUKTION GEHEN KÖNNEN.

DIE FIRMA STRICKCHIC  WURDE BEREITS 1896 IN APOLDA GEGRÜNDET UND IST EIN FAMILLIENBETRIEB MIT HOCHQUALIFIZIERTEN FACHKRÄFTEN, GUT AUFGESTELLTER TECHNISCHER AUSSTATTUNG UND VIEL ERFAHRUNG.
NACH WASCHEN UND TROCKNEN WERDEN DIE TEILE GEDÄMPFT UND DANN KONFEKTIONIERT, KNÖPFE UND ETIKETTEN DRAN UND DANN LANDEN SIE BEI UNS IM ATELIER. DORT SCHAUEN WIR NOCHMAL DRÜBER, DÄMPFEN EIN WEITERES MAL UND BRINGEN DIE SACHEN IN DEN LADEN , ENDLICH!

WIR VERWENDEN HAUPTSÄCHLICH MERINOWOLLE, LAMMSWOLLE UND BAUMWOLLE. AUCH HIER ARBEITEN WIR IMMER WIEDER GERN MIT DENSELBEN SPINNEREIEN ZUSAMMEN. DADURCH KENNEN WIR DIE QUALITÄT UND EIGENHEITEN DER GARNE UND KÖNNEN DAS IN DEN PRODUKTIONSPROZESS EINFLIESSEN LASSEN.